Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren? Vincent van Gogh
Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren? Vincent van Gogh

Projekte 2018

kunst kann's unterstützt Kinder-und Jugendprojekte in Wuppertal.

 

2018 in Planung:

Projekt 1: Kinderhaus Luise Winnacker e.V.

Projekt 2: Impuls 21 e.V.

Projekt 3: Kunst für Kinder im sozialen Brennpunkt

 

"Unternehmen Zündfunke" im Kinderhaus Luise Winnacker e.V.

 

Das „Unternehmen Zündfunke“ im Kinderhaus Luise Winnacker e.V. ist ein außerschulischer Lernort für Lebens- und Sozialkompetenz. Das mehrfach ausgezeichnete Bildungsprojekt setzt sich seit über 20 Jahren engagiert, erfolgreich und innovativ ein für:

 

1. Bildungswachstum in unserer Gesellschaft, gerechte Bildungschancen sowie Wertschätzung aller Kinder und ihrer vielfältigen Potentiale. Es unterstützt insbesondere sozialbenachteiligte Kinder- und Jugendliche.

2. Eine Verbesserung der Lehrerausbildung mit dem Ziel Lehrer-Persönlichkeitsentwicklung und pädagogische Handlungskompetenz. Es bietet dazu ein praxisorientiertes  „teacher training“ für Lehramtsstudenten an, in Kooperation mit Wuppertaler Förder- und Brennpunktschulen.

www.kinderhaus-luise-winnacker.de

Impuls 21 e.V.

Impuls21 e.V.
berät Eltern von Kindern mit Down Syndrom und bietet eine regelmäßige Frühförderung an. Darüber hinaus veranstaltet der Verein Seminare und bietet einmal jährlich eine
Skiwoche im Allgäu an. Kinder mit Down-Syndrom (DS) und ihre Familien brauchen, um optimal gedeihen zu können, Unterstützung. Die Kinder selbst können viel erreichen, wenn man ihnen eine Chance dazu gibt und vor allem eine gezielte pädagogische Förderung zukommen lässt. Leider sind viele erfolgversprechende Förderkonzepte zu unbekannt, als dass sie eine Umsetzung an Kindergärten, Schulen oder bei Therapieeinrichtungen erführen. Darüber hinaus brauchen auch die Eltern und Geschwister behinderter Kinder fachliche und emotionale Begleitung, um in ihrer eigenen besonderen Rolle wachsen zu können.

Kunst für Kinder im sozialen Brennpunkt

Die Gevelsberger Künstlerin Annette Jellinghaus öffnet für das Projekt "Hello kids & teens" ihr Atelier für Kinder aller Kulturen.

Malen, zeichnen und kreativ sein ….diese Elemente sind international und jedes Kind - gleich welcher Herkunft, Hautfarbe, Nationalität oder Religion - hat das Potential, sich in diesen Bereichen kreativ einzubringen, zu lernen und in der Gruppe neue Kontakte und Freundschaften zu knüpfen.

Vor allem in den betroffenen Quartier können die Eltern eine Teilnahme an privat angebotenen Aktivitäten oft nicht finanzieren.

So entstand „Hello kids & teens“, ein Mal- und Kreativtreff für Kinder und Jugendliche. Kosten für die Kinder: KEINE !

Gerne würden wir weitermachen !

Sie finden uns

kunstkann's

Am Forsthof 18

42119 Wuppertal

 

Kontakt : Martina Sailer 

+49 202/2657113

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Aktuelle Infos

Druckversion Druckversion | Sitemap
© kunst kann's